Aufrufe
vor 3 Jahren

Produktkatalog 2018-2020

  • Text
  • Gewicht
  • Protec
  • Signalgeber
  • Mobile
  • Bestellinformationen
  • Artikelbeschreibung
  • Inklusive
  • Schutzwand
  • Signalanlage
  • Gelb
Katalog und Preisliste

ProTec-Tor 50 –

ProTec-Tor 50 – Schnellzugang für Rettungskräfte Bestellinformationen Artikelbeschreibung Best.-Nr. Preis € + MwSt. 230 ProTec-Tor 50 – Schnellzugang für Rettungskräfte Ganz ohne Werkzeug kann unser ProTec Tor 50 im Notfall schnell durch Mitarbeiter der Betriebsdienste, Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst geöffnet werden. Hierzu muss an den ProTec-Tor-50- Elementen lediglich ein Splint gezogen und der Verriegelungskeil herausgenommen werden, dann kann man die Schutzwand öffnen. Durch die modulare Bauform sind je nach Anforderung vor Ort Öffnungen von drei Meter bis zu jeder beliebigen Länge möglich. ProTec-Tor 50 kann vielseitig verwendet werden, so empfiehlt sich der Einbau bei 4:0 oder 3:1 Verkehrsführungen gleich mehrfach im Verlauf der oft kilometerlangen Schutzwand, aber auch vor sowie nach Tunnelein- und ausfahrten sollte an den Einbau gedacht werden. Darüber hinaus eignen sich die herausnehmbaren Elemente des ProTec-Tor 50 nicht nur als Schnellzugang, denn falls erforderlich lässt sich natürlich auch eine Ausleitung des Verkehrs über die Not-Öffnung vornehmen. Komplettset „ProTec-Tor 50“ Not-Öffnungssystem bestehend aus: • 2 Stück ProTec-Tor-50-Elemente starr • 1 Stück ProTec-Tor-50-Element flexibel • 4 Stück Schnellverbinder zum werkzeuglosen Öffnen • 2 Stück Mittelständer • Sichtzeichen zum schnellen Auffinden des ProTec-Tor 50 Länge ca. 9 m; Gesamtgewicht ca. 325 kg PT 0549 auf Anfrage Mit ProTec-Tor 50 und ProTec-Tor-120 haben wir leicht lösbare Elemente für mobile Schutzwände entwickelt, welche im Notfall schnell und ohne Werkzeug entriegelt werden können. Mit nur wenigen Handgriffen kann die kraftschlüssige Verbindung der Schutzwände gelöst und die ProTec-Tor-50- bzw. ProTec-Tor-120- Elemente geöffnet werden. Die so entstandene Not-Öffnung ermöglicht dann für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei die problemlose Durchfahrt durch die ansonsten geschlossene transportable Schutzwand. In besonderen Fällen lässt sich auch eine Ausleitung des Verkehrs über die Notöffnung vornehmen. Für eine animierte Darstellung scannen Sie bitte den entsprechenden QR-Code mit Ihrem Smartphone ein! ProTec-Tor 50 ProTec-Tor 120 78

ProTec-Tor 120 – Schnellzugang für Rettungskräfte Bestellinformationen Artikelbeschreibung Best.-Nr. Preis € + MwSt. 231 ProTec-Tor 120 – Schnellzugang für Rettungskräfte ProTec-Tor 120 kann an beliebigen Stellen in der Verkehrsführung platziert werden. Dank reflektierender Sichtzeichen ist der Anfang und das Ende des ProTec-Tor 120 auch in der Nacht oder bei widrigem Wetter deutlich in der Schutzwand zu erkennen. Im geschlossenen Zustand besteht eine kraftschlüssige Verbindung, die im Notfall in kurzer Zeit einfach per Hand geöffnet werden kann und so zum breiten Tor für eine Rettungsdurchfahrt wird. In der Standard- Ausführung ergibt sich mit ProTec-Tor 120, bedingt durch die zwei komplett aufklappbaren Flügeltore mit je fünf Meter Länge, eine Öffnung von insgesamt zehn Meter. Der Einbau des ProTec-Tor 120 empfiehlt sich bei langstreckigen 4:0 oder 3:1 Verkehrsführungen gleich mehrfach im Verlauf der oft kilometerlangen Schutzwand. Ein nachträglicher Einbau bei bereits schon auf der Baustelle aufgestellten mobilen ProTec-Schutzwänden durch Austausch vor Ort ist möglich. Darüber hinaus eignen sich die großen, werkzeugfrei zu öffnenden Flügeltore des ProTec-Tor 120 nicht nur als Schnellzugang, denn in besonderen Fällen lässt sich durch die Polizei natürlich auch eine rasche Ausleitung des Verkehrs aus der engen Baustelle über diese große Not-Öffnung durchführen. Länge ca. 10 m; Gesamtgewicht ca. 1.805 kg PT 1249 auf Anfrage 79

Kataloge und Broschüren / Catalogues and Broschures