Aufrufe
vor 1 Jahr

Produktkatalog 2018/19

  • Text
  • Gewicht
  • Protec
  • Signalgeber
  • Mobile
  • Bestellinformationen
  • Artikelbeschreibung
  • Inklusive
  • Schutzwand
  • Signalanlage
  • Gelb
Katalog und Preisliste

Transportable

Transportable Lichtsignalanlagen Erklärung der Lichtsignalanlagentypen laut TL-LSA 97 (Technische Lieferbedingungen für transportable Lichtsignalanlagen) Transportable Lichtsignalanlagen werden in vier Typen unterteilt: A B C D Engstellenlichtsignalanlagen ohne Signalsicherungen Hierbei handelt es sich um Lichtsignalanlagen der einfachen Ausführung, wobei die Synchronisation und Ablaufsteuerung über geeignete Zeitglieder (z.B. Quarzoszillatoren) und/oder Kabel- oder Funkverbindung ohne Rückmeldung erfolgt. Engstellenlichtsignalanlagen mit Signalsicherungen Hierbei handelt es sich um eine Anlage wie unter A, jedoch erweitert um eine Kabeloder Funkverbindung, über die eine Rückmeldung zur Signalsicherung erfolgt. Engstellenlichtsignalanlagen mit Signalsicherungen und Verkehrsabhängigkeit Hierbei handelt es sich um eine Anlage wie unter B, jedoch zusätzlich mit Sensoren ausgerüstet, die eine dem Verkehrsfluss entsprechende Regelung ermöglichen. Man unterscheidet hierbei zwischen dem Anforderungsbetrieb und der verkehrsflussabhängigen Grünzeitverlängerung. Lichtsignalanlagen in Sternverkabelung für kreuzende Verkehrsströme mit Signalsicherungen der feindlichen Verkehrsströme Hierbei handelt es sich um Anlagen, die sich kreuzende Verkehrsströme, wie Fahrzeuge, Fußgänger, Radfahrer, Busse, Bahnen usw. regeln. Eine Verkehrsabhängigkeit mit Anforderungsbetrieb und verkehrsflussabhängiger Grünzeitverlängerung sollte möglich sein. Die Peter Berghaus GmbH fertigt und liefert transportable Lichtsignalanlagen für jede der hier genannten Typenklassen. 20

Mobile Ampeltechnik auf einen Blick MPB 1400, quarzgesteuerte Signalanlage für Einbahnwechselverkehr – Exportausführung auch für Einmündungs- und Kreuzungsverkehr • Geprüft gemäß TL-LSA 97 für Einbahnwechselverkehr • Durch einfaches Hinzustellen weiterer baugleicher Signalgeber beliebig zur Einmündungs- oder Kreuzungsregelung erweiterbar (für Export) • Einfache Handhabung durch menügeführte Infrarot-Fernbedienung • Menüsprache in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch oder Türkisch (weitere Sprachen möglich) • Festzeitbetrieb, Handbetrieb mit Dauerrot bzw. Dauergrün, Blinken, Lampen Aus • Innovative LED-Technik (lichttechnisch geprüft gemäß DIN EN 12368) mit Nachtabsenkung MPB 3200, funkgesteuerte Signalanlage, verkehrsabhängig für Einbahnwechselverkehr • Geprüft gemäß TL-LSA 97 für Einbahnwechselverkehr • Übersichtliche Bedienung – alles auf einen Blick • Alle Signalgeber baugleich – beliebig als Sender oder Empfänger einzusetzen • Verkehrsabhängige Regelung durch richtungserkennende Radarmelder • Festzeitbetrieb, Anforderungsbetrieb, Grünzeitverlängerung, Handbetrieb mit Dauerrot bzw. Dauergrün, Blinken, Lampen Aus, Grün auf Anforderung (Allrot) • Universell, da funk-, kabel- und quarzgesteuert • Innovative LED-Technik (lichttechnisch geprüft gemäß DIN EN 12368) mit Nachtabsenkung MPB 3400, funkgesteuerte Signalanlage, verkehrsabhängig für Einbahnwechselverkehr – erweiterbar bis zur Kreuzung TL-LSA 97 geprüft; Technische Ausführung wie MPB 3200 jedoch zusätzlich: • Geprüft gemäß TL-LSA 97 für Einbahnwechsel-, Einmüdungs- und Kreuzungsverkehr. Zur Einhaltung der TL-LSA müssen in Deutschland Ampeln für kreuzende Verkehrsströme verkabelt werden • Alle Signalgeber baugleich; durch einfaches Hinzustellen weiterer Signalgeber sofort zur Einmündungs- oder Kreuzungsregelung erweiterbar – technisch auch über Funk möglich • Anders als bei Mitbewerbern besteht eine Kreuzungsampel nicht aus einem Sender und drei Empfängern, sondern aus vier baugleichen vollwertigen Ampeln, die beliebig kombiniert werden • Unterschiedliche Betriebsarten können auch gemischt werden, als Beispiel: Hauptstraße mit Grünzeitverlängerung und Seitenstraße (oder Baustellenausfahrt) auf Anforderung MPB 4400, funkgesteuerte Signalanlage, verkehrsabhängig für Einbahnwechselverkehr – erweiterbar bis zur Kreuzung TL-LSA 97 geprüft; Technische Ausführung wie MPB 3400 jedoch zusätzlich: • Einfache Handhabung durch menügeführte Handbox für bis zu 4 Signalgruppen • Programmierung bis zu 12 Signalgruppen mit maximal 24 überwachten und bis zu 24 Parallel-Signalgebern per Laptop mit AmpelTools möglich • Ansteuerung von maximal 8 Signalgebern über Funk (Export) • Ausdruck aller relevanten Daten gemäß RiLSA und TL-LSA aus der laufenden Ampel vor Ort möglich • Zeitgesteuerte Programmumschaltung mit Tageszeit- und Wochenprogrammen für flexible Verkehrsreglung • Auch für Fußgängerverkehr, ÖPNV, Koordinierung mit Grüner Welle, SMS-Modul, Feuerwehrsteuerung u.v.m. 21

Kataloge und Broschüren / Catalogues and Broschures

Mobile Ampelanlagen – eine Übersicht.
Signalanlage MPB 1400 – die preiswerte Baustellenampel.